Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Theaterausflug Nov. 2015

Presse, Archiv
 

Die Dramatische on tour


Unser Theaterausflug ging dieses Mal nach Kamp-Lintfort. Hier ist die "bühne69" aktiv. Ein offensichtlich sehr rühriger Verein, der über zahlreiche Mitglieder verfügen muss. Die Truppe spielt nämlich 3 Stücke pro Jahr: Im Herbst und im Frühjahr mit jeweils 4 Aufführungen zwei verschiedene Erwachsenenstücke und im Winter zusätzlich ein Kinderstück.

 

Wir haben uns "Und alles auf Krankenschein" angesehen, eine Komödie von Ray Cooney. Der ganze Abend war sehr schön durch choreographiert. So waren die Mitglieder, die die Karten verkauften, als Ärzte, Pfleger und Schwestern gekleidet. Bei der Einlasskontrolle wurden wir danach befragt, ob die Einweisung auch vorliegt. Außerdem gab es für jeden schon mal eine Beruhigungspille (getarnt als Smarties).

Ein schöner großer Saal wartete mit der Stadthalle Kamp-Lintfort auf uns. Sage und schreibe über 2.000 Menschen haben sich die vier Aufführungen angesehen. Somit könnt Ihr ermessen, dass die Stadthalle ihren Namen wirklich verdient.

Die Komödie kam beim Publikum gut an. In der zweiten Hälfte war das Gelächter einer Besucherin derart mitreißend und umwerfend, dass selbst bei den Schauspielern kein Auge trocken blieb.

Auch bei uns kam das Stück zum Teil gut an. Es gab allerdings auch Stimmen, die es nicht für die größte Glanzleistung von Ray Conney halten und die Inszenierung zudem nicht wirklich mitreißend fanden. Insgesamt war es dennoch mal wieder ein schöner Abend im Kreise unserer lieben Dramatischen.


Bericht und Fotos: Sabine Hüsch

 
Unser Leitsatz seit 1923: Des Lebens Sorg' und Kummer weichen, wo Kunst und Freundschaft sich die Hände reichen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü